top of page
Zusammenspiel

Der Weg zu Ihrer Strategie

Ihre Kommunikationsstrategie ist Ihr individueller umfassender PLAN, der darauf abzielt, die Kommunikationsziele Ihrer Organisation zu erreichen. Sie beinhaltet verschiedene Elemente, die sorgfältig geplant und umgesetzt werden müssen, um effektiv mit der Zielgruppe zu kommunizieren. 

01

Definition der Kommunikationsziele

  • Klarheit über Ihre Ziele: Bestimmung, was mit der Kommunikation erreicht werden soll (z.B. Markenbekanntheit steigern, Verkaufsförderung, Kundenbindung).

  • SMART-Ziele: Spezifisch (Specific), Messbar (Measurable), Erreichbar (Achievable), Relevant (Relevant) und Zeitgebunden (Time-bound).

03

Marktforschung

  • Datensammlung: Erhebung von Informationen über den Markt, Konkurrenten und Kundenpräferenzen.

  • Analyse und Interpretation: Verstehen der Marktdynamik und Identifizierung von Chancen und Herausforderungen.

02

Entwicklung von Personas

  • Zielgruppenanalyse: Verstehen, wer Ihre Zielgruppe ist (Demografie, Interessen, Verhalten).

  • Erstellung von Personas: Detaillierte Beschreibungen fiktiver Charaktere, die die Hauptsegmente der Zielgruppe repräsentieren.

04

Entwicklung zielgruppenorientierter Bildsprache

  • Visuelle Identität: Festlegung von Farben, Schriftarten und Bildstilen, die die Marke repräsentieren.

  • Anpassung an die Zielgruppe: Sicherstellen, dass die visuellen Elemente mit den Präferenzen und Erwartungen der Zielgruppe übereinstimmen.

creative_brain4.png

05

Gliederung der Emotionstypen auf Basis von Neuromarketing-Ansätzen

  • Emotionale Ansprache: Verwendung von Neuromarketing-Techniken, um emotionale Reaktionen zu verstehen und zu induzieren.

  • Targeting von Emotionstypen: Anpassung der Botschaften, um spezifische emotionale Reaktionen bei der Zielgruppe hervorzurufen.

07

Inhaltserstellung und -management

  • Content-Planung: Entwicklung eines Inhalts- und Redaktionskalenders.

  • Vielfältige Inhaltsformate: Blogbeiträge, Videos, Infografiken, Podcasts usw.

06

Kanalauswahl

  • Multichannel-Strategie: Auswahl der effektivsten Kommunikationskanäle (Social Media, E-Mail, TV, Print usw.).

  • Konsistenz über Kanäle hinweg: Sicherstellung einer einheitlichen Botschaft und Markenpräsenz über alle ausgewählten Kanäle.

08

Messung und Analyse

  • Leistungskennzahlen: Festlegung von Kennzahlen zur Messung des Erfolgs der Kommunikationsstrategie.

  • Feedback und Anpassung: Regelmäßige Überprüfung und Anpassung der Strategie basierend auf Leistungsdaten und Feedback.

09

Budgetierung und Ressourcenplanung

  • Kostenkalkulation: Schätzung der Kosten für die Umsetzung der Strategie.

  • Ressourcenzuweisung: Zuweisung von Personal, Technologie und anderen Ressourcen.

11

Risikomanagement

  • Risikoanalyse: Identifizierung potenzieller Risiken in der Kommunikationsstrategie.

  • Kontingenzpläne: Entwicklung von Plänen für den Umgang mit unvorhergesehenen Ereignissen oder Herausforderungen.

10

Umsetzungsplan

  • Zeitplan: Entwicklung eines Zeitplans für die Umsetzung der verschiedenen Komponenten der Strategie.

  • Verantwortlichkeiten: Zuordnung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten innerhalb des Teams.

12

Kontinuierliche Verbesserung

  • Lernen und Anpassen: Sammeln von Erkenntnissen aus der Umsetzung und stetige Verbesserung der Strategie.

  • Innovation und Trends: Offenheit für neue Ansätze und Anpassung an sich ändernde Markttrends.

Jeder dieser Punkte trägt wesentlich dazu bei, eine ganzheitliche und effektive Kommunikationsstrategie zu entwickeln, die sich an den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe orientiert und den Erfolg der Kommunikationsziele unterstützt.

bottom of page